Hilfe für Menschen in Uganda-Pfarrer John Kennedy Lubega e.V.

Corona verhinderte viel Aktionen. Deshalb ist es hier übersichtlich.
Vieles ist im Verborgenen passiert, so etwa die Verschiffung von Schultafeln mitthilfe eine Containers.

Demnach soll es aber wieder ein Benefizkonzert der Klezmer-Gruppe Yankele, Rheine, geben.

Wieder ein Konzert mit Yankele im Mai geplant

 

yankelle

Die Klezmergruppe »Yankele« aus Rheine spielte schon eimal für den Verein im Jahr 2020

Zuletzt hat die Klezmerband aus Rheine im Jahr 2020 in der Herz-Jesu Kirche an der Robertstraße aufgespielt.

Am 15. Mai diesen Jahres gibt es um 17:30 Uhr wieder ein Konzert in der Herz-Jesu Kirche .

Robertstraße 25
48429 Rheine

 

Anschließend werden Getränke und Würstchen verkauft.
Der Erlös des Konzertes unterstützt die Menschen in Mbiriizi.

                            Neben vielen finanziellen Leistung konnten wir aber auch eine große Sachspende auf den Weg bringen.

                            In Rheine werden alle Schultafeln durch elektronische White Boards ersetzt.

                            Diese Schultafeln sind teilweise fast neu. Der Schule in Mbiriizi fehlt noch solche Ausrüstung.

                             

                             Container Ein 11 20201017

 

                             Container Ein 12 20201117

 

                            Da noch weitere Dinge nach Uganda versandt werden sollten, haben wir einen gebrauchten Container gekauft.

                            Dieser Container wurde dann mit den Schultafeln beladen.

                            Ferner werden Ersatzteile und Filtermaterial für die Wasseraufbereitungsanlage in Mbiriizi mit dem Container nach Uganda gebracht.

                            Eine Regenwasseraufbereitungsanlage wurde ebenfalls verladen.

                            Die Krankenstation erhält eine Lieferung von Bettwäsche und Handtüchern.

                            Dieser Container wird jetzt in den Tagen vor Weihnachten seine Reise nach Uganda antreten.

                            Wie diese Reise verläuft und wann der Container in Mbiriizi ankommt, ist in dieser Zeit ungewiss.

                            Die Reise erfolgt mit dem Schiff bis Mombasa.

                            Von dort wird der Container die ca. 1300 Kilometer mit dem Lastwagen nach Mbiriizi gebracht.

                            Dieses letzte Stück ist das schwierigste, da durch die Corona Pandemie das Transportwesen in Kenia fast ganz zum Erliegen gekommen ist.

                            Nach seiner Ankunft verbleibt der Container in Mbiriizi und soll als Abstellraum genutzt werden.

 

                             Container Ein 13 20210122                       

 

 

                             

 

                             

Unser Spendenkonto

Stadtsparkasse Rheine | IBAN DE64 4035 0005 0003 0036 62 | BIC WELADED1RHN

Geldspenden werden ohne Nebenkosten direkt weitergeleitet. Der Verein stellt auf Wunsch Spendenquittungen aus.